Kontakt
Haben Sie Fragen?02944 973861
KüchenTreff
Dirkwinkel

Tarte mit Apfelrosen

So dekorativ sind Äpfel

Tarte mit Apfelrosen

Wie lecker und gesund Äpfel sind, das ist uns allen bekannt. Heute schauen wir mal, was wir aus Äpfeln zaubern können. Wir haben uns heute dafür entschieden, aus Äpfeln Rosen zu zaubern und eine leckere Tarte damit zu dekorieren.

Zutaten für den Mürbeteig (Tarte-Durchmesser ca. 28 cm):

  • 150g Butter
  • 50g Zucker
  • 150g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100g gemahlene Haselnüsse

Zutaten für die Apfelrosen:

  • 2-3 Äpfel
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 50g brauner Zucker
  • 20-30ml Wasser

Zutaten für die Creme:

  • 600ml Milch
  • 50g Stärke
  • 70g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 1 Vanilleschote

Außerdem benötigt ihr etwas Puderzucker für die Deko.

Zubereitung:

1.) Zuerst gebt ihr alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel und verknetet diese mit euren Händen oder der Küchenmaschine. Dieser Teig sollte dann in einer Frischhaltefolie für eine Stunde in den Kühlschrank.

2.) In dieser Zeit könnt ihr die Äpfel für die Rosen schon mal vorbereiten. Nachdem ihr sie gewaschen habt, viertelt ihr sie und entfernt mit einem Messer das Innere. Nun schneidet ihr die Äpfel ganz dünn, ca. 2-3mm müssten ausreichend sein. Natürlich geht das mit einem Hobel etwas einfacher und vor allem schneller. Die Apfelscheiben gebt ihr in eine etwas größere Schüssel mit den restlichen Zutaten. Das verhindert, dass die Äpfel braun werden und gleichzeitig werden sie weicher und lassen sich später besser biegen um die Rosen zu formen.

3.) Nach der Kühlzeit holt ihr den Teig heraus und rollt ihn mit Hilfe von etwas Mehl auf einem Backpapier aus. Das Backpapier hilft euch den Teig in eure Form zu heben. Über Kopf legt ihr ihn hinein und zieht vorsichtig das Backpapier ab. Mit den Händen verteilt ihr den Teig gleichmäßig am Rand entlang. Vergesst nicht vorher eure Tarte Form einzufetten. Wir haben das mit einem Backtrennspray gemacht. Außerdem haben wir eine Form verwendet, bei der der Boden sich einzeln hochheben lässt.

4.) Stellt den Teig so in der Form nochmal ein paar Minuten kalt. Ihr könnt in der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen. Bevor ihr den Teig zum Vorbacken in den Ofen schiebt, nehmt ihr eine Gabel und stecht mehrmals in den Teig. Das verhindert, dass er beim Backen hochgeht.

5.) Der Mürbeteig sollte jetzt für ca. 10 Minuten vorgebacken werden.

6.) In der Zwischenzeit bereitet ihr die Vanillecreme bzw. den Pudding vor. Dafür nehmt ihr einen Topf und gießt die Milch hinein. Lasst aber ein wenig in einer extra Schüssel übrig. Darin vermengt ihr alle restlichen Zutaten für die Puddingcreme. Die Vanilleschote schneidet ihr längs auf und kratzt das Mark heraus. Dies gebt ihr in die Milch, sowie auch die ganze Vanilleschote.

7.) Wenn die Milch aufkocht, gießt ihr die Mischung unter ständigem Rühren hinein. Rührt so lange weiter bis der Pudding eindickt.

8.) Nun müssten auch die zehn Minuten vorbei sein. Nehmt eure Form aus dem Backofen und gießt die Puddingcreme in die Form. Natürlich solltet ihr vorher die Vanilleschote herausnehmen.

9.) Jetzt kommt der kreative Teil. Nehmt eine Apfelscheibe rollt diese ein. Jede weitere rollt ihr einfach darum herum. Legt die Rose auf die Creme und drückt sie ein wenig hinein. Nun könnt ihr die Blätter noch zurecht drücken, so wie es euch gefällt.

10.) Wenn ihr alle Rosen schön platziert habt, schiebt ihr die Tarte nochmal für ca. 30-40 Minuten in den Backofen.

11.) Vor dem Anschneiden sollte die Tarte noch mindesten 4 Stunden kaltgestellt werden. Danach noch mit etwas Puderzucker bestäuben und fertig ist eure Tarte.

12.) Wer möchte, darf natürlich auch gerne mehr Äpfel nehmen und die ganze Tarte damit auskleiden. Dauert natürlich dann nochmal etwas länger. Das bleibt aber jedem selbst überlassen.

Scheut euch nicht vor den Rosen, nach 2-3 Versuchen, klappt das von ganz alleine. 😉
Habt ihr noch eine Idee was man Schönes mit Äpfeln zaubern kann? 🤔

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG